Fleischlos: Öfter vegetarisch essen schützt das Klima

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, weniger Fleisch zu essen. Dafür gibt es viele Gründe – vor allem der Gesundheit wegen und dem Einfluss von großen Landwirtschaften auf Umwelt und Klima. Aber es heißt nicht, auf guten Speck und sein geliebtes Schnitzel zu verzichten. Ein Gastbeitrag von Verena Mischitz.

Nachhaltigkeit: Fleisch und CO²
Artgerechte Tierhaltung durch Reduzierung des Fleischkonsums. Nachhaltige Landwirtschaft durch bewusste Ernährung.